Cyclingworld Düsseldorf - Die Idee
Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Cyclingworld Düsseldorf, Fahrradmesse, Rennrad, Mountainbike, Fixie,
14880
page,page-id-14880,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
 

Urbane Mobilität – Sport – Lifestyle

 

Düsseldorf soll schöner werden. Und damit ist nicht nur der optische Eindruck gemeint, den die Stadt im Auge des Betrachters hinterlässt, sondern auch das subjektive Lebensgefühl der Menschen, die in der Landeshauptstadt des bevölkerungsreichsten Bundeslandes leben. Radfahren kann einen großen Teil zu diesem positiven Lebensgefühl beitragen. Das fängt mit dem Weg zur Arbeit, oder dem morgendlichen Schulweg der Kids an. Für den einen ist es der Ausflug am Wochenende, für den anderen das hochambitionierte Training auf zwei Rädern, was die eigene Seele frohlocken lässt. Rad tut gut und deshalb war es höchste Zeit, dass Düsseldorf eine eigene Fahrradmesse bekommt! Und das Beste daran: Die Landeshauptstadt Düsseldorf steht dabei nur exemplarisch für nahezu jede Stadt in Europa, denn die Herausforderungen und Entwicklungen der Zukunft sind in allen Ballungszentren ähnlich.

 

Drei Fragen an den Projektleiter der Cyclingworld Düsseldorf:

 

Warum findet die Cyclingworld in Düsseldorf statt?

Zum einen ist Düsseldorf derzeit ein hervorragendes Beispiel für stark wachsende Metropolen. Das Fahrrad wird schon allein deshalb in Zukunft eine immer größere Rolle in unser aller Leben spielen. Es geht aber auch darum, dass wir auf der Cyclingworld zeigen werden, wie lässig und stylisch die Welt rund um das Bike ist. Hier kommt das einzigartige Ambiente der Hallen auf dem Areal Böhler ins Spiel, denn auch das schönste Produkt verliert an Glanz, wenn die Umgebung nicht stimmt. Bei uns stimmt einfach alles!

 

Wie ist die Idee zur Cyclingworld entstanden?

Die Cyclingworld ist sehr persönliche Angelegenheit. 1984 habe ich mir als Jugendlicher von meinen Ersparnissen mein erstes Mountainbike gekauft. Spätestens da war es um mich geschehen. Ein paar Jahre später gehörte ich als Student zu den ersten Fahrradkurieren der Stadt. 1988 folgte der erste Triathlon und wenig später der erste Ironman-Triathlon. Egal ob Radrennen, Triathlon, Alpenüberquerungen oder andere Radreisen: Es gibt wenig, was ich auf dem Rad nicht erlebt habe und alles davon hat mein Leben bereichert. Irgendwann war ich dann auf dem Areal Böhler und in meinem Kopfkino standen die Hallen vom ersten Augenblick an voll mit den schönsten Bikes der Welt. Als Veranstaltungs-Agentur haben wir in den letzten Jahren europaweit zahlreiche Events organisiert und mitgestaltet und dabei gelernt, auch große Locations zu bespielen. Das, was seit Jahren unser tägliches Business ist, verbinden wir nun mit unserer ganz persönlichen Leidenschaft.

 

Welche Aussteller werden auf der Cyclingworld erwartet?

Um diese Frage zu beantworten ist es ein wenig früh. Mit großem Selbstbewusstsein können wir aber sagen, dass die Möglichkeit, seine Produkte ausgerechnet hier, im bevölkerungsreichsten Teil der Republik, in einem solchen Ambiente zu präsentieren, einzigartig ist. Insofern sollte die Cyclingworld für jeden Hersteller, Importeur, Vertrieb oder auch Händler, der stylische und wertige Produkte in seinem Portfolio hat interessant sein. Wir sagen aber auch mit großer Demut vor dem Projekt als solches, dass wir in den kommenden Monaten nichts unversucht lassen werden, um genau diesem Anspruch gerecht zu werden. Eines ist klar. Wir selbst können und werden mit der Cyclingworld erst dann happy und zufrieden sein, wenn es unsere Aussteller auch sind! Das Rad werden auch wir nicht neu erfinden, aber rund um das Rad erfinden unzählige Menschen und Unternehmen beinahe täglich Neuheiten, die den Spaß am Fahren, den Spaß am Stylen, die Fahrökonomie und last but not least die Sicherheit beim Radfahren erhöhen.

CYCLINGWORLD – Das sind sechs Themenbereiche voller Innovationen:

Was erwartet Sie auf der Cyclingworld?

Fahrräder:

  • MTB, Rennräder, Triathlonräder
  • Urban-Bike-Beauties
  • E-Bikes
  • Citybikes
  • Touren-, Trekking- und Reiseräder
  • Kinder- und Jugendräder
  • Spezialräder wie Falträder- oder Cargobikes

Zubehör:

  • Fahrradkomponenten
  • Fahrradzubehör
  • Bekleidung & Schuhe
  • Helme
  • Bike-Bags
  • Urban-Bike Accessoires
  • Elektromobilitätsnews

Weiteres:

  • Radreisen, Tourismus
  • Gesundheit & Fitness
  • Ernährung
  • Bike 4.0 – GPS, Apps
  • Urban-Bike-Culture
  • Fahrradleasing
  • Fahrradparken
  • Verkehrsplanung Zukunft

Partner der Cyclingworld Düsseldorf 2017: