Future - Cyclingworld Düsseldorf - Ausstellung für feinste Radkultur
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
15076
single,single-portfolio_page,postid-15076,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive

future


Future

 

Als sogenannte Megatrends bezeichnet man Tiefenströmungen des Wandels, die, wenn auch manchmal nur langsam, jedoch langfristig und nachhaltig die Welt verändern. Megatrends tangieren alle Ebenen der Gesellschaft! – Soviel vorab.

Wirft man einen Blick auf die aktuellen Megatrends findet man dort unter anderem folgende:

Urbanisierung, Ökologie, Individualisierung, Gesundheit, New Work, Mobilität

Na, klingelt es? – Genau. Das sind alles Bereiche in denen das Fahrrad seinen mehr als berechtigten Platz hat. Die urbane Mobilität steht am Beginn eines neuen Zeitalters. Verrückte Dinge entstehen derzeit überall auf der Welt. Dinge, wie zum Beispiel der Cycle Super Highway East-West in London, für das der überaus frisurbewusste Bürgermeister der Millionenmetropole London, Boris Johnson anfangs belächelt wurde und heute geachtet wird.

Das Fahrrad als Verkehrs- und Transportmittel wird in den Metropolen dieser Welt in Zukunft enorm an Bedeutung gewinnen, weil fahrradfreundliche Städte gleichbedeutend mit einer Erhöhung der Lebensqualität in ebendiesen sind.

Eine Herabsetzung der Lebensqualität kann und will sich im Umkehrschluss niemand erlauben.

Die CYCLINGWORLD DÜSSELDORF hat den Blick voraus gerichtet und wird sich intensiv auch mit diesem Thema befassen.