Strida Design Falträder auf der Cyclingworld Düsseldorf
Fahrradmesse,Ausstellung,Cyclingworld,Cyclingworld Düsseldorf,Düsseldorf,Messe,Fahrrad,Mountainbike,Rennrad,Urban Bike
16368
single,single-post,postid-16368,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.2,vc_responsive
Beitrag-Strida

14 Dez Strida – Außergewöhliche Falträder im Dreiecksdesign

Das Strida Design in Dreiecksform unterscheidet sich radikal von dem herkömmlicher Falträder. Es ermöglicht den innovativen Faltmechanismus: In Sekundenschnelle ist das Strida zu der Größe einer Reisetasche zusammengefaltet. Auch im zusammengefalteten Zustand können die Räder immer noch frei rollen. Deshalb kann das Strida locker wie ein Trolley nachgezogen werden. Der ölfreie, langlebige Kevlar Antriebsriemen sorgt dafür, dass die Kleidung dabei stets sauber bleibt.

logo_gelb

Ganz neu im Sortiment ist das sehr leichte Strida Carbon mit laufruhigen 18 Zoll Rädern. Die aufsehenerregende Design-Sensation ist fast komplett aus Carbon gefertigt, das sonst nur im Profi-Radbereich verwendet wird. Das Strida- Bike der Extraklasse eignet sich ideal für das urbane Umfeld und trendbewusste Biker.

Hier ein kleiner Vorgeschmack: